DIY Kinderuhr: Von der Idee zur Planung

Unsere ältere Tochter fängt im Herbst mit der Schule an. Sie freut sich schon sehr und ist wissbegierig, auf alles was sie erwartet. Wir glauben, dass sie schon reif für den Schulstart ist – bis auf ein kleines Problem. Sie ist ein richtiger Morgenmuffel und eine morgendliche Trödelmadame. Am Abend dagegen glänzt sie dagegen als Nachteule und egal wie bald wir sie ins Bett legen, vor 21 Uhr schläft sie selten. Es wird Zeit sie verstärkt auf den neuen Rhythmus vorzubereiten, denn in der Schule heißt es pünktlich zu sein und wer zu wenig Schlaf bekommt, dem fehlt die nötige Konzentrationsfähigkeit. Um unserer Tochter die Wichtigkeit der neuen Zeitplanung bewusst zu machen und sie zu motivieren, haben wir mit ihr gemeinsam eine außergewöhnliche Uhr für ihr Kinderzimmer gebastelt. Wie es sich als Buchbinderfamilie gehört besteht diese nämlich aus einem Buch. Die neue DIY Kinderuhr soll ihr die Zeit bewusster machen und ein Zeichen für den neuen Lebensabschnitt sein. 

Vorbereitung: Ein Kinderbuch wird zur Uhr.

 

Arbeitszeit und Schwierigkeitsstufe

ca. 1 Stunde Arbeitszeit und mittlere Schwierigkeit

Materialliste

ein altes Kinderbuch
ein Uhrwerk (batteriebetrieben, mit Zeigern, eventuell Funkuhr)
Maßband, Geodreieck, Bleistift, Papier, Karton, Klebeband
Bohrmaschine
Stanleymesser
eventuell Plotter und Klebefolie (für Ziffern)

Bei der Wahl des Kinderbuches ist darauf zu achten, dass das Kinderbuch eine gewisse Stärke hat, damit das Uhrwerk darin Platz findet und das Buch selbstständig steht. Es ist aber auch möglich aus dünnen Büchern eine Uhr zu basteln, dann ist das Uhrwerk an der hinteren Außenseite des Buches sichtbar und das Buch muss durch eine Buchstütze gestützt werden. Wir haben uns für ein Uhrwerk um ca. 15 Euro entschieden welches verschiedene Zeiger zur Auswahl hat, batteriebetrieben ist und durch die Funkuhr selbst die Zeit einstellt. Die Buchuhr sieht ohne Ziffern originell aus. Wir haben allerdings Zahlen geplottet, da unsere Tochter erst die Uhr lernt und sich so leichter tut.

Bastelanleitung der Buchuhr

 

  1. Mit dem Maßband die Länge und Breite des Buches messen und eine Skizze auf ein Blatt Papier zeichnen. 
  2. Auf der Skizze festlegen, wo die Mitte des Uhrwerkes sein soll, wir haben dazu die Breite des Buches halbiert und den selben Abstand von oben gemessen.
  3. Einen Karton in der Originalgröße des Buches zuschneiden und das Loch (Mitte des Uhrwerkes) darauf übertragen.
  4. Den Karton bündig auf das Buch legen und mit einem Bohrer durch den Karton und den Bucheinband bohren.
  5. Das Uhrwerk auf den Karton legen, mit einem Bleistift nachziehen und an jeder Ecke der Skizze auf Karton ein Loch bohren.
  6. Die Tiefe des Uhrwerkes messen und mit einem Klebeband genau diese Tiefe am Bohrer markieren
  7. Der Karton wird nun bündig auf die erste Seite des Buchblockes gelegt und alle vier Ecken vorgebohrt. Dann wird der Karton weggenommen und direkt in den Buchblock genau bis zur Klebeband-Markierung (Tiefe des Uhrwerkes) gebohrt.
  8. Mit den Stanleymesser und einem Geodreieck wird nun von Ecke zu Ecke die quadratische Vertiefung für das Uhrwerk aus dem Buchblock geschnitten, so weit, bis kein Loch mehr ersichtlich ist.
  9. Das Uhrwerk wird in den Buchblock eingesetzt und das Buch geschlossen. Die Mitte des Uhrwerkes ragt aus dem Loch des Buchdeckels. Hier werden nun nach Anleitung im Uhrwerk die Zeiger montiert und die Uhr gestellt.
  10. Die Buchuhr ist jetzt fertig. Die Batterie kann jederzeit vorsichtig gewechselt werden.
  11. Wir haben noch zusätzlich Zahlen, also ein Ziffernblatt, für unsere DIY Kinderbuchuhr mit dem Plotter auf Klebefolie ausgeschnitten und auf den Bucheinband geklebt. So kann unsere Tochter die Uhr noch leichter erlernen.

Die erste Reaktion unserer Tochter auf die Uhr war übrigens: „Die sieht ja richtig cool aus, so eine Uhr hat bestimmt keiner!“ Die Überraschung ist also gelungen und wir hoffen, dass die DIY Kinderbuchuhr in Zukunft zum früheren Aufstehen und zum Uhrlernen motiviert.

 

Wir freuen uns über euer Feedback zur „DIY – Kinderuhr“.
Vielleicht habt ihr selbst Lust eine Uhr herzustellen – sie ist ein echter Blickfang!

Julia und Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

Blogheim.at Logo

Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bildnachweis: Buchbinderei Strandl Linz/Austria e.U.