+43 732 652 128 0 info@strandl.eu

Schon einmal Kekse aus 3 Zutaten gebacken?


Weihnachtskekse müssen nicht aufwendig sein und aus vielen Zutaten gebacken werden. Wir haben einige Rezepte für Kekse aus nur 3 Zutaten für euch ausprobiert und aufgeschrieben. Diese Kekse sind genauso lecker, schnell und einfach gemacht, manche müssen nicht einmal gebacken werden und sind auch für Backanfänger umsetzbar:

Marzipan Kartoffeln
200g Marzipan Rohmasse, 70g Puderzucker, 1 EL Backkakao
Marzipan und Puderzucker zu einer homogenen Masse vermengen und damit kleine Kugeln formen, Backkakao in ein kleines Geschirr mit Deckel geben und die Kugeln darin nacheinander schütteln, so dass der Kakao haften bleibt.

Bounty Kugeln
2,5 Tuben gesüßte Kondensmilch (ca. 400g), 400g Kokosflocken, 400g Zartbitterschokolade
Kondensmilch und Kokosraspeln vermengen, Kugeln formen und kalt stellen, Schokolade über Dampf in einem hohen Gefäß schmelzen, Kugeln in die Schokolade tauchen und auf einem Backpapier auskühlen lassen.

Haferflocken Schokobananen Kekse
2 Bananen, 100g Haferflocken, 20g backfeste Schokodrops
Bananen schälen und mit einer Gabel zu einem Bananenmus zerdrücken, Haferflocken und Schokodrops unterrühren. Gehäufte Esslöffel der Masse auf ein Backblech mit Backpapier geben und bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen.

Kokos-Schoko-Busserl
3 Tuben gesüßte Kondensmilch (ca. 510g), 200g Kokosflocken, 100g Schokostreusel
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und etwa 1o Minuten bei 160 Grad backen.

Nutella Kekse
2 Eier, 400g Nutella, 320g Mehl, 2 TL Backpulver
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und etwa 1o Minuten bei 180 Grad backen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.