Erstausstattung für deinen Hund

Erstausstattung für deinen Hund

Erstausstattung für deinen Hund


Wenn ein Hund Teil der Familie wird, dann gibt es einige Dinge für das neue Familienmitglied zu besorgen. Neben allen wichtigen Dokumenten wie dem Impfausweis, dem EU-Heimtierausweis, dem Sachkundenachweis und einer Abstammungsurkunde bei Rassehunden (kann alles in unserer Hundemappe aufbewahrt werden, welche gleichzeitig Platz für die schönsten Erinnerungen bietet) gehört auch einiges an Erstausstattung besorgt. Was ein Welpe oder Junghund für den Anfang benötigt, dass haben uns die zwei erfahrenen Hundebesitzerinnen Dani und Steffi von Wau-Tau hondgmocht im Interview zusammengefasst.

Interview mit Dani & Steffi von Wau-Tau hondgmocht zur Erstausstattung


Hallo ihr Zwei, bitte stellt euch kurz vor und wie es dazu kam, dass ihr Wau-Tau hondgmocht gegründet habt.

Hallo. Wir sind Dani und Steffi von Wau-Tau hondgmocht und wohnen im wunderschönen Eben im Pongau. Wir sind beide Vollblutmütter und haben uns nachdem unsere Kinder jetzt aus dem Gröbsten raus sind im April 2019 den Traum einer eigenen Firma erfüllt. Da uns diese wunderschönen und praktischen Leinen aus Tau schon immer fasziniert haben hatten wir irgendwann die Idee es selbst zu versuchen. In unserer Kreativ-Werkstatt bei Dani zu Hause fertigen wir nun mit Leidenschaft hauptsächlich Hundeleinen und Halsbänder an. Im Laufe der Zeit haben wir jedoch ganz viele weitere Produkte in unser Sortiment aufgenommen. Dazu zählen Schlüsselanhänger, Handyketten, Pfeifenbänder, Body-Bags, Trainings-Bags und noch einiges mehr. Da wir selber insgesamt drei Hunde haben die unterschiedlicher nicht sein könnten versuchen wir auf jeden Kundenwunsch einzugehen. So wird jedes Stück ein individuelles Lieblingsstück. Ob großer oder Kleiner Hund, bei uns findet jeder was.

Zum Thema Erstausstattung – was braucht ein Welpe für sein neues Zuhause?

An Erstausstattung für Zuhause braucht der Hunde einen Futter- und Wassernapf – bei uns Schlabbernapf genannt, einen Schlafplatz und eine Hundebox als Rückzugsort. An die Hundebox soll der Hund behutsam gewöhnt werden und es ist unglaublich praktisch, da man den Hund dort auch kurzfristig „einsperren“ kann, wenn man schnell weg muss. Auch in der Nacht ist diese für viele Hunde ein idealer Schlafplatz. Außerdem benötigt man eine Transportbox für das Auto, Spielzeug – wir haben die Affenfaust und Wau-Zieh in unserem Angebot, Fellbürsten und natürlich das passende Futter, welches oft auch vom Züchter mitgegeben wird.

Was benötigt der Junghund für unterwegs?

Für draußen benötigt ein kleiner Hund ein Halsband, eventuell mit Adapter, so ist es verstellbar und kann mitwachsen, eine Leine mit ca. 2,5 Meter Länge, eventuell ein Brustgeschirr, eine Retrieverleine (dabei ist das Halsband in der Leine integriert), eine Schleppleine (sehr praktisch wenn der Hund gerade erst lernt auf die Aufforderung seines Besitzers wieder zu kommen), eine Hundepfeife und einen Trainingsbag. Wir bezeichnen den Trainingsbag bei uns als Wau-Trainingsbag. Hier kann man Hundeleckerlies, Hundekotbeutel, Spielzeug und vieles mehr verstauen.

 

Danke Dani & Steffi für die Zusammenfassung der Erstausstattung.

Und für euch gibt es eine handgemachte Leine, ein Halsband und eine Affenfaust von Wau-Tau hondgmocht
sowie eine handgemachte, personalisierte Hundemappe „Treuer Begleiter“ für die wichtigsten Dokumente und die schönsten Hundeerinnerungen von uns zu gewinnen.
Schaut dazu auf unsere Instagramseite und auf die von Wau-Tau hondgmocht.

Die Teilnahme- und Datenschutzbedingungen dazu findet ihr weiter unten. Viel Glück!

Was darf für euch bei der Erstausstattung des Hundes nicht fehlen?

Julia & Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

Blogheim.at Logo

Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bilder: Buchbinderei Strandl & Wau-Tau hondgmocht

 

Teilnahme- und Datenschutzbedingungen des Gewinnspiels


Das Gewinnspiel startet am am 9. Oktober 2020 um 09.00 Uhr und endet am 11. Oktober 2020 um 23.59 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit einem Wohnsitz in Deutschland und Österreich, welche mindestens 18 Jahre alt sind und die Bedingungen des Gewinnspiels erfüllen. Unter allen TeilnehmerInnen wird am Ende eine handgemachte Leine, ein Halsband und eine Affenfaust von WAU-TAU hondgmocht und eine personalisierte Hundemappe „Treuer Begleiter“ der Buchbinderei Strandl verlost (siehe Foto der Produkte oben). Schlussendlich wird der/die GewinnerIn per Zufallsgenerator unter Ausschluss der Öffentlichkeit ermittelt und am 12.10.2020 über eine Erwähnung unter dem Gewinnspielbeitrag – wenn möglich auch per Privatnachricht – auf Instagram benachrichtigt. Daher willigt er/sie ein auf Instagram öffentlich, namentlich erwähnt zu werden. Gewinnspielvereine sowie automatische Gewinnspiel-Dienste und Familienmitglieder sowie Mitarbeiter des Unternehmens sind nicht teilnahmeberechtigt. Beiträge dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Die Daten der TeilnehmerInnen werden nur für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. Weiters haben TeilnehmerInnen ein Recht auf Auskunft, Korrektur, Löschung der Daten. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Wir übernehmen den Versand des Gewinns allerdings keine Haftung bei Verlust, Beschädigung auf dem Postweg. Die Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook & Instagram und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt und organisiert. Veranstalter des Gewinnspiels ist WAU-TAU hondgmocht GesbR, Bauernschmiedgasse 367, A-5531 Eben im Pongau und die Buchbinderei Strandl Linz/Austria e.U. in der Wiener Straße 43a in 4020 Linz, Österreich.

Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht,…

Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht,…

…ist die Liebe und Erinnerung.


Wir haben nach den richtigen Worten gesucht, um diesen Blogbeitrag zu beginnen und sind über dieses schöne Zitat gestolpert: „Das Leben ist wie eine Pusteblume, wenn die Zeit gekommen ist, muss jeder alleine weiterfliegen. Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht, ist die Liebe und Erinnerung.“

Ena, ihrer Familie und vor allem dem kleinen Levi – der eine wundervolle gemeinsame Zeit mit seinem Urli erleben durfte – konnten wir ein Stück dieser Erinnerung in Form eines Erinnerungsbuches schenken. Gefüllt mit Fotografien des geliebten Uropas sowie Zitate seiner eigenen Worte – die er zu seinem Urenkel Levi gesagt hat – wird ihn dieses Erinnerungsbuch hoffentlich ein Leben lang begleiten und erinnern.

Leider haben wir Anton nur vom Instagramaccount seiner Enkelin Ena gekannt, aber sogar diese Momentaufnahmen haben ihn uns als wundervollen und liebevollen Menschen näher gebracht. Die Fotos und Texte für das Buch zusammenzustellen, es zu drucken und zu binden, war daher auch für uns ein emotionaler Prozess, da wir dabei oft an seine Videos und vor allem den liebevollen Umgang mit seinem Urenkerl Levi denken mussten. Umso glücklicher waren wir, dass das Erinnerungsbuch bei seinen Lieben so gut angekommen ist und wir somit alles richtig gemacht haben. Wir haben einige Fotos vom Entstehungsprozess des Buches für euch zusammengestellt. Wenn ihr mehr über Urli Anton, Enkelin Ena und Urenkel Levi erfahren wollt, dann schaut auch unbedingt am Blog von Ena Maria B vorbei: Die Nacht in der Opa ging

„Das Leben ist wie eine Pusteblume, wenn die Zeit gekommen ist, muss jeder alleine weiterfliegen. Was bleibt, wenn alles Vergängliche geht, ist die Liebe und Erinnerung.“

Julia & Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

Gerne könnt ihr bei uns individuelle Erinnerungsbücher, Fotoalben, Fotobücher, Kondolenzbücher und andere Bücher nach Spezialanfertigung bestellen. Bitte dazu einfach Kontakt aufnehmen:

Blogheim.at Logo

Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bilder: Buchbinderei Strandl & Ena Maria B.