Schulstart: Was kommt in die (Corona) Schultüte?

Schulstart: Was kommt in die (Corona) Schultüte?

Schulstart 2.0 nach Corona


Unsere Tochter hat im Herbst mit der Schule begonnen. Obwohl der Schulstart problemlos war, war die Umstellung vom Kindergarten auf die Schule groß. Pünktliches Aufstehen, der Schulweg, Hausübungen und Lernzeit am Nachmittag und viele andere neue Themen kommen auf Kinder und Eltern zu, weshalb es auch etwas dauert, bis sich alles eingespielt hat.

Nur knapp ein halbes Jahr später dann der Shutdown aufgrund von Corona und die Schulschließung. Nach mehr als 10 Wochen Unterricht zuhause beginnt für unsere Tochter nun wieder die Schule und es fühlt sich an wie Schulstart 2.0. Denn obwohl unsere Tochter jetzt schon wusste wie es in der Schule grundsätzlich abläuft, kommen nun viele neue Regeln dazu. Mundschutz, Händewaschen, Abstand halten, kein Turnunterricht, kein Musikunterricht, die Hälfte der Klasse zuhause, nach einer Woche Schule wieder eine Woche Hausaufgabenzeit zuhause und vor allem kein gemeinsames Spielen in der Pause, sondern vier Stunden Frontalunterricht am Sitzplatz. Hut ab vor den PädagogInnen, die mit den Schülern nun alle diese Veränderungen umsetzen müssen.

Wie wird das werden, dieser Schulstart 2.0 nach Corona? Gelingt es all diese Regeln überhaupt einzuhalten? Als Eltern einer Erstklässerin, die gerade erst mit der Schule begonnen hat, sich nun endlich an das Homeschooling zuhause gewohnt hat und nun wieder in einen Schule zurück kommt, in der alles anders ist und das Thema Corona – dass für unsere Tochter oft noch schwer zu begreifen ist und viel sensible Aufklärungsarbeit nötig war – blicken wir dem Schulbeginn am Montag mit Unsicherheit entgegen.

Trotzdem haben wir uns entschieden unsere Tochter nicht zuhause zu lassen. Erstens, da es auch für uns wie für viele andere schwierig ist, unsere Kinder neben der Arbeit dauerhaft zuhause zu betreuen. Zweites, weil wir nicht wissen ob die Situation wie sie jetzt ist nicht auch im Herbst oder bis es ein Medikament, beziehungsweise einen Impfstoff gegen Corona gibt, so bleiben wird und sich unsere Tochter dann auch an die neue Normalität in der Schule gewöhnen sollte. Und drittens, weil sie selbst gerne in die Schule möchte, ihre Lehrerin und die Schulfreunde zumindest wiedersehen, wenn auch mit Distanz. Wenn wir allerdings merken, dass es unserer Tochter mit der Situation wie sie nun in der Schule ist nicht gut geht, werden wir nach einer anderen Lösung suchen und sie die verbleibenden 18 Schultage bis zu den Sommerferien weiterhin daheim unterrichten.

(Corona) Schultüte


Damit unsere Tochter auf den Schulstart 2.0 nach Corona am Montag mit Vorfreude blickt, haben wir uns etwas für sie überlegt. Sie bekommt eine kleine (Corona) Schultüte, für ihren erneuten Schulbeginn in der ersten Klasse. Gemeinsam mit ihr haben wir eine Schultüte gebastelt, die sie am Tag vor dem Schulstart bekommt. Gefüllt haben wir diese mit kleinen Überraschungen, die sich nicht nur für den Corona Schulstart, sondern auch für den Schulbeginn im Herbst für die Schultüte eignen:

Die Schultüte haben wir aus Karton, Packpapier, weißem Papier, Hanfschnur und mit Hilfe von Bleistift, Schere, Kleber und dem Jolly Airbrush Fun gebastelt. Mit Hilfe unserer Vorlage könnt ihr eine kleine oder mittelgroße Schultüte basteln (in A4 oder falls möglich A3 ausdrucken). Einfach Bild speichern und in der gewünschten Größe drucken.

Wie war der Schulstart für eure Kinder in dieser Coronazeit?

Julia & Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

 

 

Blogheim.at Logo

Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bildrechte: Buchbinderei Strandl 

 

Glossar: Was bedeutet “Falzausgleich” bei Büchern?

Glossar: Was bedeutet “Falzausgleich” bei Büchern?

Was bedeutet „Falzausgleich“?


Als Falz bezeichnet man den 1. Knick bei gefaltenen Heftlagen, 2. den Abstand zwischen Rückeneinlage und Buchdeckel und 3. den Bereich des Buchblocks, bei dem der gerade Buchblock in den etwas breiteren Rücken übergeht.
Als Falzen wird der Vorgang des mechanischen Knickens eines Papiers bezeichnet, so dass es eine oder mehrere scharfe Kanten erhält. Geschieht dies von Hand, nennt man den Vorgang falten.
Der Falzausgleich ist jener Teil eines Buchs der dazu dient zwischen den Seiten Platz zu schaffen um Dinge in ein Buch einkleben zu können. In seiner klassischen Variante erkennt man ihn zum Beispiel bei Fotoalben als jenen kurzen abgeschnittenen Teil zwischen den Seiten. Dadurch erhält das Album die charakteristische Keilform.

Falzausgleich

ohne Falzausgleich

Wie wird der Falzausgleich hergestellt?


In der industriellen Buchbinderei wird der Falzausgleich maschinell mit dem Buchblock mitgefertigt.
Bei uns wird der Falzausgleich entweder 1. dazugegeben oder 2. die bestehenden Seiten gerillt & umgebogen oder 3. als eigene Heftlade dazugeheftet – je nach Bindeart. Bei der Klebebindung verwenden wir meist Variante 2, bei der Fadenheftung Variante 3. Wir stellen den Falzausgleich händisch her – so wird zum Beispiel jede zweite Seite in Handarbeit aus dem Buch gerissen – weswegen bei günstigeren Büchern zu einer Alternative zum Falzausgleich gegriffen wird. Ein klassisches Buch mit Falzausgleich ist unserer Meinung nach jedoch am Schönsten gerade bei klassischen Fotoalben und Gästebüchern in die eingeklebt wird.

Gästebuch/Fotoalbum mit Falzausgleich und charakteristischer Keilform

Gästebuch/Fotoalbum bevor der Falzausgleich händisch entfernt wurde

Wofür ist ein Falzausgleich nötig?


Ohne Falzausgleich laufen Bücher in denen Dinge eingeklebt werden Gefahr, dass der Rücken aufbricht. Das Buch klafft vorne auf und liegt nicht mehr Plan. Der Falzausgleich schafft Platz für Fotos und andere Erinnerungen.

Alternativen zum Falzausgleich


Alternativen zum Falzausgleich sind zum Beispiel eine Spiralisierung, Bindung mit Heftringen oder Buchschrauben sowie eine Fauxdori-Bindung.

Spiralisierung

Heftringe

Buchschrauben

Fauxdori

Noch Fragen zum Falzausgleich?

Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

P.S.: In unserem Onlineshop findet ihr viele schöne Fotoalben und Gästebücher mit Falzausgleich sowie alternative Buchbindungen, in die auch ohne Falzausgleich eingeklebt werden kann.

 

 

Blogheim.at Logo

Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bildrechte: Buchbinderei Strandl 

 

Glossar: Was bedeutet Bücher „prägen“?

Glossar: Was bedeutet Bücher „prägen“?

Was bedeutet „prägen“?


Das Verb „prägen“ hat viele Bedeutungen. Hier möchte ich aber nur die Bedeutung erläutern, die für meine Arbeit als Buchbinder und für euch als Kunden relevant ist: Prägen bedeutet ein geeignetes Material z.B. Papier, Leder, Leinen, etc. durch Druck mit entsprechenden Werkzeugen oder Maschinen reliefartig zu formen. Es können Schriftzeichen genauso wie Bilder erhaben oder vertieft in eine Oberfläche gepresst werden.

Wie funktioniert das Prägen?


Früher wurde mit erhitzten Stempeln von Hand geprägt. Dies nennt man Handvergolden (genaueres dazu in einem eigenen Blog). Diese Fertigkeit beherrschen heute nur noch wenige Buchbinder und wir wenden sie auch nur mehr selten an, bieten aber dazu immer wieder Workshops an. Bei uns in der Buchbinderei Strandl arbeiten wir mit meist mit anderen traditionellen Prägemaschinen bzw. Prägepressen. Bei einer Prägung wird mit Hilfe eines Metallstempels eine Fläche zu einem Relief verformt. Diese Verformung geschieht durch einen erhitzten Stempel. Dessen Form, die angewandte Temperatur des Stempels, die Prägedauer und der Prägedruck sind in Verbindung mit der Oberfläche des Prägeguts entscheidende Faktoren für das Prägeergebnis und man benötigt daher viel Fachwissen.

Was kann man alles prägen?


Prägen ist Haptik, die durch eine der ältesten Hochdruckverfahren spürbar wird und neben dem fühlbar vertieften Druckergebnis auch durch das breite Farbspektrum überzeugt. Beim Prägen lassen sich zum Beispiel einzelne Buchstaben zu Wörtern zusammensetzen oder Prägeklischees – auch in großen Formaten – mit Schriftzeichen, Logos & Bildern, prägen. Geprägt werden kann so ziemlich alles – auch beigestellte Dinge – von Büchern, Geldtaschen, Gürteln, Schuhen, diversen Drucksorten und Papeterie wie z.B. Visitenkarten, Flaschenetiketten, Hochzeitseinladungen usw. Das Einprägen von Initialen beispielsweise verleiht unpersönlichen Massenprodukten eine persönliche Note.

Prägung mit einzelnen Buchstaben


Wir haben alte Setzkästen mit Buchstaben in verschiedenen Schriften und Größen. Oft werden wir gefragt wie diese und jene Schrift heißt, da man sie am Computer ansehen will. Dazu muss man allerdings wissen, dass diese Schriften meist nicht am Computer existieren oder andere Namen haben. Wir haben aber einige schöne Block- als auch Schreibschriften und auch ein paar Symbole die wir prägen können. Beim Prägen eines Buchtitels beispielsweise setzen wir Buchstabe pro Buchstabe spiegelverkehrt zusammen, erhitzen diese und pressen sie dann mit Druck ohne oder mit Farbe auf den Einband des Buches. Es gibt Preise für Standardprodukte im Onlineshop z.B. die Reisepasshülle für die ganze Familie, ansonsten rechnen wir den Preis pro Zeichen, beziehungsweise bei mehreren Exemplaren einmalig die Einstellungskosten und pro Stück die Prägezeit.

Prägen mit Prägestempel bzw. Klischees für ein eigenes CI


Will man aber ein Wort in einer speziellen Schrift, ein Logo, ein bestimmtes Bild, etc. prägen, so müssen wir vorher einen Prägestempel anfertigen lassen. Prägestempel können anhand einer Datei angefertigt werden. So ist es möglich, Firmenlogos oder andere Designs herzustellen. Die einmaligen Kosten dafür beginnen ab etwa 60€ und steigen mit der Klischeegröße. Das Prägeklischee hält aber sehr lange und es können damit unterschiedlichste Materialien geprägt werden. Wenn man sich als Firma zum Beispiel ein Klischee vom Logo machen lässt, dann können wir dieses auf die Visitenkarten, das Briefpapier, die Geldtasche des Unternehmers (der Unternehmerin), Kalender, Notizbücher, Lesezeichen, Kundengeschenke und vieles mehr prägen.

Prägearten und Prägefarben


Wir unterscheiden zwischen Farb- und Blindprägung. Eine reine Prägung ohne das Zwischenlegen einer farbigen Prägefolie wird Blindprägung genannt. Wenn Prägefolien verwendet werden, entsteht eine Farbprägung. Folien geben bei diesem Vorgang durch die Hitze und den Prägedruck an der Verformungsstelle Material an das Prägegut ab. Dabei unterscheidet man zwischen Farb-, Metall- und Lackfolien. Die Haftung der Folien hängt von der Oberflächenbeschaffenheit des zu prägenden Materials ab.

Noch Fragen zum Prägen?

Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

 

 

Blogheim.at Logo

Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bildrechte: Buchbinderei Strandl 

 

Kurz und knapp…Business Pitch – Unternehmenspräsentation im “Real Life” 

Kurz und knapp…Business Pitch – Unternehmenspräsentation im “Real Life” 

Kurz und knapp..
Ist “Real Life” Unternehmenspräsentation in Zeiten von Social Media zeitgemäß und worauf sollte man achten?


Kurz und knapp…ein Interview mit Sarah Konrad-Reininger von Unicornis über Unternehmenspräsentation im “Real Life”.

Bitte stell dich kurz vor.
Mein Name ist Sarah Konrad-Reininger, ich wohne in Linz und bin stolze Mama einer bald 2-jährigen Tochter. Bei meinem Unternehmen UNICORNIS dreht sich alles ums Thema authentische Kommunikation, Business – Trainings und Events. Ich selbst stehe als Charaktertyp absolut für Authentizität, das lebe und vermittle ich. 

Es wird so viel Zeit, Energie und Geld in den perfekten online Auftritt gesteckt. Aber im „echten“ Business – Leben wird oft darauf vergessen, dass egal was wir machen, wir kommunizieren ständig. Diese Kommunikation sollte stimmig sein und zum Rest der Unternehmenspräsentation passen.
Sarah Konrad-Reininger

Ist es in Zeiten von Social Media wo alles online kommuniziert wird, überhaupt noch wichtig, sich und sein Unternehmen im realen Leben präsentieren zu können?
Ja, definitiv! Ich würde sogar sagen, gerade deshalb ist es noch wichtiger sich bewusster im „Real Life“ zu präsentieren. Es wird so viel Zeit, Energie und Geld in den perfekten online Aufritt gesteckt. Aber im „echten“ Business – Leben wird oft darauf vergessen, dass man sich immer wieder präsentiert. Egal was wir machen, wir kommunizieren ständig, das sollte stimmig sein und auch zum Rest der Unternehmenspräsentation passen. Sonst macht man sich unglaubwürdig!

Welche Situationen erfordern eine gelungene Unternehmenspräsentation?
Ganz einfach: JEDE! Das könnte bei manchen Menschen jetzt einen gewissen Erwartungsdruck auslösen. Aber das braucht es nicht, wenn wir uns klar machen, dass wir uns nicht verstellen müssen um glaubhaft zu sein. Wenn man authentisch ist in dem was man tut, dann  wirkt man echt und kann viel leichter die eigene Unternehmens – DNA nach außen verkörpern. 

Was ist das wichtigste das beachtet werden muss, wenn man sein eigenes Unternehmen präsentiert?
In Wirklichkeit geht es  immer darum, dass das Unternehmen „stimmig“ wirkt und die Botschaft(en) so ankommen, dass sich potentielle KundInnen leicht damit tun, eine „Connection“ aufzubauen.

Was versteht man unter „Elevator Pitch“?
Beim sogenannten „Elevator-Pitch“ geht es darum, sein Unternehmen in nur 60 Sekunden vorzustellen, indem man die Botschaft so auf den Punkt bringt, dass man im Kopf des Gegenübers positiv abgespeichert wird und auch bleibt.

Was erwartet uns bei deinem Business-Pitch Workshop in der Buchbinderei Strandl?
Ich würd’ sagen, intensive Stunden mit Aha-Erlebnissen und viel nützlichem Output. Wir kümmern uns ganz gezielt um „authentische Präsenz“ und setzen den Fokus auf eine klare Unternehmenspräsentation, eine punktgenaue Botschaft die wirkt und damit auch auf ganzer Linie überzeugt.

Blogheim.at Logo
Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bildrechte: Sarah Konrad-Reininger / Titelbild: Unsplash
Die Rahmsuppe als Hausmittel

Die Rahmsuppe als Hausmittel

Die Rahmsuppe als Hausmittel


Jetzt in der kalten Jahreszeit sind Suppen die ideale Mahlzeit, denn sie wärmen uns von innen und versorgen den Körper mit vielen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Ob eine Suppe gesund oder ungesund ist, hängt natürlich von den Inhaltsstoffen ab. Ich habe heute das Rezept von einer Suppe für euch, die in unserem Hausmittel-Buch nicht fehlen darf. Sie ist super einfach und schnell zubereitet. Meine Oma hat sie mir auch als Kind sehr oft zubereitet. Ich koche sie für uns und unsere Kinder bei Unwohlsein, Blähungen, Verstopfung und Bauschmerzen. Aber warum?

Rahm hat viele Kalorien und zwischen 10 und 35 Prozent Fett. Sauerrahm ist aber meistens sehr gut verträglich und liefert neben Calcium auch Eiweiß und Vitamin A. Kreuzkümmel dagegen soll sogar verdauungsfördernd wirken. Das enthaltene Cuminaldehyd sorgt dafür, dass die Produktion von Speichel sowie Magen-, Bauchspeichel- und Verdauungssäften angeregt wird. Blähende und schwer verdauliche Lebensmittel macht Kreuzkümmel somit bekömmlicher. Cumin ist ein natürliches und schonendes Abführmittel, das die Darmbewegungen stimuliert und somit gegen Verstopfung hilft sowie bei Blähungen und Bauchschmerzen. Kreuzkümmel enthält neben etwa 15 Prozent Fett auch viele ätherische Öle, deren Wirkungsweise ähnlich der des Kümmels ist. Ich verwende aber lieber die orientalische Kümmelvariante, da mir der Geschmack lieber ist.

Zubereitung der Rahmsuppe


Für die Rahmsuppe braucht man nur wenige Zutaten: Wasser, Salz oder Suppenwürze, geriebenen Kreuzkümmel oder Kümmel, Sauerrahm, Mehl und Schwarzbrot.
Ich koche zwei Liter Wasser und füge dem Wasser etwa einen Esslöffel Salz (wir verwenden Meersalz, optional geht auch ein Suppenwürfel) und einen Teelöffel geriebenen Kreuzkümmel zu. Dann bringe ich das Wasser zum Kochen. Währenddessen rühre ich in einen Becher Sauerrahm 3 Esslöffel Mehl ein. Wir mögen die Rahmsuppe nicht zu dick, wer es cremiger mag, kann auch bis zu 6 Esslöffel Mehl darin verquirlen. Das kochende Wasser nehme ich dann vom Herd und verquirle darin den Sauerrahm mit einem Schneebesen. Die Rahmsuppe wird tradtionsgemäß mit Schwarzbrotwürfeln serviert. Dazu eignet sich gut alt gewordenes Schwarzbrot in Würfeln geschnitten und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl angeröstet. Auf den Fotos habe ich die Suppe noch mit ein paar Kräutern garniert.

Was ist deine liebste Suppe für kalte Tage?

Julia Strandl
Buchbinderei Strandl

Unser Hausmittel-Buch ist handgebunden in Packpapier und hat 18 Hausmitteln (auch für Kinder geeignet) – wie zum Beispiel unsere Zwiebelzuckerl bei Halsweh – und Platz für 20 eigene Familienrezepte, wie zum Beispiel Omas Rahmsuppe.

 

Blogheim.at Logo

Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bildrechte: Buchbinderei Strandl / Titelbild: Unsplash