Anfang Mai hatten wir zwei tolle Workshops in unserer Buchbinderei. Zum Einen konnten die TeilnehmerInnen sich in der Kunst des Schönschreibens ausprobieren. Zum Anderen Papier marmorieren und damit schöne Geschenkschachteln herstellen.

 

Kalligrafie Workshop – Handschrift & Kunst


Der zweitägigen Kalligrafie-Kurs stand unter dem Motto „Handschrift & Kunst“. Die Kalligrafin Andrea Henriette Felber hat am ersten Tag unseren TeilnehmerInnen die Grundlagen der Kalligrafie gezeigt. Sie konnten mit der eigenen Handschrift experimentieren, beziehungsweise diese mit Hilfe verschiedener Schreibwerkzeuge verändern. Am zweiten Tag wurde das Schriftbild mit malerischen Effekten kombiniert. Dabei sind wunderschöne Schrift-Kunstwerke entstanden. Diese habe ich mit einem gewünschten Passepartout und mit Einsatz eines Passepartoutschneiders – gemeinsam mit den TeilnehmerInnen – fachgerecht gerahmt. Das eigene, kleine Kunstwerk konnte sich jeder als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

 

Kunstvolle Geschenkschachteln in Handarbeit


Kurz vor dem Muttertag, konnten unsere TeilnehmerInnen im Geschenkschachtel-Workshop ihre Kreatvitität und ihr handwerkliches Geschick beweisen. Und so gleich eine Schachtel für das Muttertagsgeschenk in Handarbeit herstellen. Silvia Strandl, gelernte Buchbindermeisterin, hat mit den TeilnehmerInnen Papiere marmoriert. Die Werkzeuge und Techniken der Schachtelherstellung wurden besprochen und je nach Geschick ein bis zwei Geschenkschachteln in Handarbeit hergestellt. Diese wurden auch mit Schmuckpapier überzogen, wodurch wunderschöne Verpackungen entstanden sind.

Ausblick – Bevorstehende Workshops rund um das Buchbinden, Papier & Schrift


Im Kursprogramm des ersten Halbjahres 2019 stehen euch noch zwei spannende Kurse bevor: Am 25. Mai könnt ihr im Kurs „Traditionelles Buch binden“ lernen, wie man einen Buchblock mit Fadenheftung in Handarbeit herstellt und mit einem Bucheinband finalisiert. Der letzte Kurs des Halbjahresprogrammes am 14.Juni beschäftigt sich mit mit der Herstellung eines Reisejournals, das ebenso als Tagebuch oder Notizbuch verwendet werden kann. Und durch die „Fauxdori“-Bindung immer wieder verwendbar ist.

Achtung: Am 3. Juni 2019 erscheint unser neues Kursprogramm für das zweite Halbjahr 2019 von Juli bis Dezember diesen Jahres. Es erwarten euch viele, neue spannenden Kurse zu den Themen Buchbinden, Papiergestaltung und Schrift. Wenn ihr zu den ersten gehören wollt, die unser Kursprogramm im monatlichen Newsletter erhalten (erscheint nur einmal pro Monat mit Hinweis auf spannende Blogartikel, neue Produkte und Kurse sowie Aktionen und Gewinnspielen), dann meldet euch gleich an: Hier Newsletter anmelden!

Da unser neues Kursprogramm noch nicht zur Gänze geplant ist, nehmen wir gerne noch Kurs-Wünsche entgegen: Welche Workshops rund ums Buchbinden, Papier & Schrift interessieren dich?

Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

Blogheim.at Logo

Werbung aufgrund von Markennennung/erkennung, Bildnachweis: Buchbinderei Strandl Linz/Austria e.U.