Die gute alte Zeit

Hochzeitsgästebücher und Fotoalben für Brautpaare hat bereits mein Opa verkauft. Damals war das Buch noch das wichtigste Medium und auf Hochzeiten nicht wegzudenken. Opa hat beispielsweise Gästebücher mit Strohintarsien verziert oder handgeschmiedete Messingbeschläge als Zierelement verwendet. Mit dem Zeitalter der Digitalisierung sind Gäste- und Fotobücher auf Hochzeiten zweitrangig geworden. Fotos der Hochzeitsfotografen gibt es aus CD oder USB-Stick und Gästebücher werden in häufig mangelhafter Qualität im Internet verkauft. Das Buch hat in seiner Beliebtheit eingebüßt.

Individualität in Buch und Bild

Natürlich gibt es immer wieder Brautpaare die hierbei die Ausnahme darstellen. Und nach speziellen handgefertigten, personalisierbaren Büchern suchen und diese auch bei uns finden. Wir versuchen alle Kundenwünsche gemäß unserem Leitsatz „Individualität in Buch und Bild“ umzusetzen. Sei es der Einbau des Hochzeitslayouts (Farbe, Logo, Schrift), eines Objektes (z.B. getrocknete Blumen), von Fotografien oder die Ausführung in allen möglichen Materialien (Papier, Stoff, Leinen, Leder, Holz, Acryl, Carbon usw.) und Formen (Format, Größe, verschiedene Bindearten, Goldschnitt, Büttenpapier usw.).

Hochzeitsliebe im Gepäck

Um jedoch die breite Masse zu erreichen und den Menschen, speziell den Brautpaaren, aufzeigen zu können, was ein Buchbinder alles machen kann, haben wir uns heuer erstmals für die Teilnahme an zwei Hochzeitsmessen in Oberösterreich entschieden. Unter dem Hashtag Hochzeitsliebe haben wir viele neue Produkte für alle Preisklassen, von hip bis zeitlos sowie Außergewöhnliches entwickelt und auf den Messen erstmals präsentiert.

Buchbinderei Strandl on Tour

On Tour war es uns möglich neue KundInnen von unserer Qualitätsarbeit zu überzeugen und diesen die Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten näher zu bringen. Das persönliche Gespräch kann einfach kein Bild oder Posting auf Instagram und Facebook ersetzen. Unser Handwerk braucht alle Kanäle, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Denn wir sind überzeugt von unseren Produkten und, dass sie den Menschen das Leben verschönern und teilweise auch erleichtern. Ein Gästebuch, Fotobuch, Album, Ringbuch oder gerahmtes Brautkleid ist eine Erinnerung für die Ewigkeit, die man sich auch Jahre später gerne ansieht. Daher sollte man hier auf Qualität und Langlebig sowie Einzigartigkeit und Personalisierung setzten. Denn wer weiß, wie lange alle anderen Medien in unser schnelllebigen Zeit Bestand haben, bevor sie durch neue ersetzt werden?

Die zwei Hochzeitsmessen waren bestimmt nicht unsere letzten Messen. Wir werden nächstes Jahr an weiteren Messen, auch in anderen (Bundes-)Ländern und Genres (denn wir haben ja nicht nur Produkte für Brautpaare) teilnehmen. Sobald Termine feststehen, teilen wir euch diese am Blog, auf Facebook und Instagram mit. Wir freuen uns auf viele persönliche Kundengespräche und Spezialaufträge, natürlich auch direkt in der Buchbinderei, per Mail oder telefonisch!

Vielleicht gibt es hier LeserInnen mit Messeerfahrung, die uns Empfehlungen für tolle Messen geben können? Oder Organisatoren, die uns gerne als Aussteller für ihre Messe gewinnen wollen? 

Clemens und Julia Strandl Buchbinderei Strandl

P.S.: Da es sehr viele Fragen zur Brautkleideinrahmung gibt, haben wir hier für euch einige Antworten.

(Werbung aufgrund von Markennennung bzw. Erkennung, Bildnachweis: Designed by Freepik)