fbpx

Strandl on Tour beim vorweihnachtlichem OÖ Elternblogger Treffen


Heute waren wir als Familie beim oberösterreichischen Elternblogger Treffen im Stadtspiellabor im OÖ Kulturquartier in Linz eingeladen. Katrin von „Go with the Flo“ hat mich einerseits als Sponsor – ich habe zwei #Herzensbücher für das Gewinnspiel bereit gestellt – & andererseits in meiner Funktion als Blogger eingeladen.

Ich betreibe keinen klassischen Elternblog – bezeichne ich mich selbst doch als Corporate Blogger – schreibe jedoch gemeinsam mit meiner Frau Julia und Gastbloggern auch über Themen, die uns als Eltern von zwei Mädchen betreffen. Und ich betreibe nebenbei aktiv meinen Instagram Account, auf dem ich über alles was mich in meinem Leben als Buchbinder und Mädchenpapa beschäftigt, berichte.

Auf einem Bloggertreffen war ich bisher noch nie und daher gespannt was mich erwartet. Ein paar der eingeladenen BloggerInnen kannte ich bereits von Instagram, die Mehrheit war mir jedoch unbekannt und ich hatte auch noch nicht Zeit, um alle Blogs unter die Lupe zu nehmen. Ich denke aber, dass es hier viel Spannendes – vor allem für alle Eltern aus dem Raum Oberösterreich – zu lesen gibt, daher liste ich euch hier alle Blogs auf:

 

Wie läuft ein Bloggertreffen ab?


Habt ihr euch schon immer gefragt ob sich Blogger und Influencer, wenn sie sich treffen oder auf einem Event eingeladen sind, eigentlich unterhalten oder nur hinter ihren Smartphones kleben? Keine abwegige Frage, bei der Fülle an Storys und Postings die dabei online geht.  Und beschäftigen sich Elternblogger mit ihren Kindern oder werden diese nur für Werbezwecke in Szene gesetzt?

Also ich kann nur für die oberösterreichische Bloggerszene, beziehungsweise anwesende Eltern des heutigen Treffens sprechen und euch sagen, dass diese Vorurteile nicht zutreffen! Wir hatten einen lustigen Vormittag mit Spiel, Spaß, netten Gesprächen, einem großartigen Gewinnspiel und kaum merkbaren Handys im Hintergrund.

Gestartet hat das Bloggertreffen mit einer Einführung in das Konzept des Stadtspiellabors – beziehungsweise exklusivem #instawalk vor den Öffnungszeiten. Das Stadtspiellabor ist eine inszenierte Stufenlandschaft im Eingangsbereich des Ursulinenhofes, welches minimalistische Kunst in Verbindung mit einer Art Baustellen-Spielplatz bietet.
Im vierten Stock konnten wir dann gemütlich plaudern, während sich die Kinder im Indoor-Spielplatz „Gaudimax“ ausgetobt haben. Hier wird einem wieder bewusst wie wenig – Bewegungsfreiheit in verschiedenen Ebenen, viele gelbe Bälle und Spielkameraden – Kinder benötigen, um Spaß zu haben.
Abschließend haben wir im 3 .Stock, dem Aufenthaltsraum, gefrühstückt und an der Verlosung von Produkten der Linz AG, Richter Schuhe, der Grottenbahn Linz, und von uns 😉 teilgenommen! Danke auch an die anderen Unterstützer dieser Veranstaltung: Hello Familiii – Österreichs bunteste Familienplattform, JubelMoments – Dein Inspirations-Magazin, um das Leben zu feiern, Naturfabrik Ahorn, Haid Center, Visit Linz, MAM Babyartikel GesmbH, Partymoments sowie OÖ Kulturquartier. Und vor allem an Katrin und alle anderen HelferInnen für dieses tolle Bloggertreffen!

Wir freuen uns, wenn wir beim nächsten Treffen wieder dabei sein dürfen. Und darauf, euch im nächsten Jahr vielleicht den einen oder anderen Blog beziehungsweise die Person dahinter genauer vorstellen zu können.

Clemens Strandl mit Julia, Karolina und Josefina
Buchbinderei Strandl

P.S.: Das Stadtspiellabor hat bis Ende Februar geöffnet & bietet viel Platz, sich auch bei schlechten Wetter, austoben zu können!

(Werbung aufgrund von Markennennung bzw. Erkennung)

Blogheim.at Logo