200 Jahre „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

200 Jahre „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Ein Lied erobert von Österreich die ganze Welt


Im Jahr 1816 schrieb der Salzburger Priester Joseph Mohr das Gedicht zum wohl berühmtesten Weihnachtslied der Welt. Zwei Jahre darauf, Weihnachten vor 200 Jahren verfasste sein Freund Franz Xaver Gruber eine Melodie dazu. „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ wurde 1818 zum ersten Mal in der Christmette in Oberndorf bei Salzburg von Mohr und Xaver gesungen. In einer Zeit, geprägt von politischen Umwälzungen, Kriegen und wirtschaftlicher Not und nach dem schrecklichen Brand in der Stadt Salzburg, sollte das Lied den Menschen Trost spenden. Heute gilt es als Welthit und wird Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen gesungen. Es wurde in mehr als 300 Sprachen und Dialekte übersetzt und von vielen Musikgrößen gesungen. 

Jubiläumsjahr


Weihnachten 2018 feiert „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ sein 200-Jahr-Jubiläum. Vor allem in Österreich gibt es im Jubiläumsjahr einige Veranstaltungen rund um das bekannteste Weihnachtslied der Welt. Für Erwachsene und Kinder gibt es auch einiges an Literatur, um sich auf lehrreiche aber auch unterhaltsame Weise mit der Geschichte rund um das Lied zu beschäftigen.
Wir haben gemeinsam mit unserer Gemeinde-Bibliothek sechs Buchempfehlungen für euch zusammengestellt:

  • Brigitte Weninger & Julie Wintz-Litty: Stille Nacht. Ein Lied geht um die Welt.
    Kinderbuch zur Entstehung und Verbreitung des weltberühmten Weihnachtsliedes.
  • Christine Rettl & Winfried Opgenoorth: Stille Nacht! Heilige Nacht! Ein weltberühmtes Lied entsteht.
    Kinderbuch über eine Mäusefamilie, die bei der Entstehung des berühmtesten Weihnachtslied der Welt dabei ist.
  • Werner Thuswaldner & Robert Ingpen: Stille Nacht! Heilige Nacht!
    Familienbuch zur Entstehung von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ mit einer Version des Liedes gesungen von Hubert von Goisern.
  • Franziska Lipp: Das kleine Buch. Stille Nacht! Heilige Nacht! Auf den Spuren des beliebtesten Weihnachtsliedes der Welt. Franziska Lipp schreibt über die wichtigsten und schönsten Orte rund um das bekannteste Weihnachtslied.
  • Reinhard Schwabenitzky: Stille Nacht und das Geheimnis der Zauberflöte. 
    Ein fesselnder Fantasie- und Abenteuerroman über einen Jungen der mithilfe einer Flöte eine Zeitreise in das Jahr 1818 zum Ursprung des berühmtesten Weihnachtsliedes der Welt macht.
  • Manfred Baumann: Das Stille Nacht Geheimnis.
    Ein Weihnachtskrimi mit historischen Hintergrund.

Mit einem unserer Buchtipps könnt ihr euch schon auf das baldige Weihnachtsfest einstimmen.
Wir wünschen wir euch eine stressfreie letzte Arbeitswoche!

Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

(Werbung aufgrund von Markennennung bzw. Erkennung, Bildnachweis: Designed by Freepik)

Blogheim.at Logo
24 Gründe das Blog zu lesen – Adventskalender

24 Gründe das Blog zu lesen – Adventskalender

Unser Adventskalender 2018

Wir haben uns heuer etwas Besonderes überlegt, um euch die Wartezeit bis zum Christkind zu verkürzen.
Dieser Blogbeitrag ist gleichzeitig ein Adventskalender! Jeden Tag öffnen wir für euch ein Türchen. Hinter jedem Türchen versteckt sich entweder ein Spruch, der euch die Weihnachtszeit verschönern soll. Oder ein Bild eines unserer handgemachten Bücher oder einer anderen Überraschung unserer Vertriebspartner!

Adventskalender – Gewinnspiel


Wir öffnen vom 1.-24. Dezember immer ein Türchen unseres Adventskalender – Gewinnspieles. Wir machen dies allerdings nie zur selben Zeit auf. Ihr müsst also regelmäßig auf diesen Beitrag schauen oder uns bei Instagram folgen (könnte sein, dass wir euch auf unserer Seite kurz vorher Bescheid geben).
Öffnen wir ein Türchen mit einem Spruch, dann könnt ihr euch an unserem Achtsamkeits- und Familientipps sowie Weihnachtssprüchen erfreuen.
Öffnen wir ein Türchen mit einem Bild, dann müsst ihr schnell sein, denn den Preis auf dem Bild könnt ihr gewinnen. Die erste Person, die
unter diesem Beitrag im Blog kommentiert, was sie auf dem Bild sieht (z.B. ein Herzensbuch Zwanzig Neunzehn), gewinnt dieses Produkt!

 

 

Wir wünschen euch viel Freude mit unserem Adventskalender und drücken euch die Daumen!

Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

Danke an den Mamiladen Linz, die Babypromenade in Pasching, das Steinhausergut in Oftering, den Metatron Verlag und die Zwergennäherei in Oftering für die tollen Gewinnspielpreise.

(Werbung aufgrund von Markennennung bzw. Erkennung, Bildnachweis: Designed by Freepik)

Teilnahme- und Datenschutzbedingungen:
Das Gewinnspiel startet am 01.12.2018 um 08.00 Uhr und endet am 24.12.2018 um 00.00 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit einem Wohnsitz in Österreich, die mindestens 18 Jahre alt sind.
Die Beiträge dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Die Daten der TeilnehmerInnen werden nur für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. TeilnehmerInnen haben ein Recht auf Auskunft über deren Daten, deren Korrektur oder Löschung.
Der/die GewinnerIn wird tageweise (sofern sich ein Bild hinter der Adventkalendertür befindet) per zeitlicher Reihenfolge (Erstkommentar diese Blogbeitrages) ermittelt und am gleichen Tag über eine Antwort auf sein Kommentar benachrichtigt, mit der bitte um seine Auskunft der Kontaktdaten für die Abholung oder kostenlose Zusendung des Gewinnes. Er oder sie willigt daher ein auf dem Blog, Facebook und/oder Instagram öffentlich und namentlich erwähnt zu werden.
Der bzw. die GewinnerIn muss sich spätestens bis zum 24.12.2018 um 00.00 Uhr melden (Kontaktdaten bekannt geben), ansonsten verfällt der Gewinn. 
Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Wir übernehmen keine Haftung bei Verlust oder Beschädigung auf dem Postweg.
Die Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook und Instagram und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt und organisiert.

Blogheim.at Logo
Die Top 10 Buchtipps für Weihnachten

Die Top 10 Buchtipps für Weihnachten

Bücher als Weihnachtsgeschenk

Ein Buch als Weihnachtsgeschenk ist einfallslos – aber nicht, wenn es speziell ausgewählt wurde und gut zur beschenkten Person passt. Ein Buch freut bereits die Kleinsten und eignet sich für jedes Alter. Es gibt so viele Arten von Büchern und sogar Nichtleser kann man mit dem passenden Buch begeistern. Wichtig ist es, die Vorlieben der beschenkten Person gut zu kennen und sich in einem Buchladen oder einer Bücherei gut beraten zu lassen. 

Top 10 Buchtipps für Weihnachten

In unserer Gemeinde gibt es jedes Jahr in der Adventzeit eine Weihnachtsbuchausstellung der Bücherei Oftering. Die ideale Gelegenheit, um sich über die neuesten Trends auf dem Buchmarkt zu informieren. Hier findet man neben aktuellen Bestsellern auch Bücher für die Weihnachtszeit und Buchgeschenke für Nikolaus und Christkind.
Dieses Jahr durften wir Teil dieser Buchausstellung sein und unser Handwerk präsentieren. Dabei hatten wir Gelegenheit uns durch die Buchauswahl zu schmökern und haben für euch die Top 10 Buchtipps für Weihnachten zusammengestellt.

Unsere Buchempfehlungen als Weihnachtsgeschenk…

für Erwachsene:

  • Marjalein Bastin: Die schönsten Wintermärchen. (ISBN 978-3-649-62997-9)
    22 Märchen bekannter Schriftsteller wie Oscar Wilde, Brüder Grimm und Hans Christian Andersen rund um die besinnliche Zeit des Jahres.
  • Naumann & Goebel: Kreative Weihnachtszeit. Basteln, Backen, Selbermachen. (ISBN 978-3-625-18416-4)
    Ein DIY Buch für Erwachsene mit Deko- und Geschenkideen, Rezepten, Ausmalbildern und einem
    Weihnachts-Countdown.

als personalisiertes, individuelles Geschenk:

  • Andrea Doris Janko, Christopher Dickbauer: #Herzensbuch Mondsinn.
    Mondkalender für 2019 erstellt nach exakten astronomischen Berechnungen für ein Leben im Rhythmus der Natur. Bestellbar in verschiedenen Leinenfarben, Schriftfarben und mit Personalisierungstext.
  • Du als Autorin: Dein Buch handgebunden von der Buchbinderei Strandl.
    Ob Lieblingsrezepte, dein selbstverfasster Roman, das handgezeichnete Bilderbuch deines Kindes, Whats App Nachrichten deiner besten Freundin, die Liebesgeschichte eurer Beziehung mit euren schönsten Fotos oder eine andere Idee – Vieles lässt sich zu einen schönen Buch binden.

für junge LeserInnen:

  • Jakob Musashi Leonhardt: Morgen Leute wird´s was geben. Ein genialer Chaot feiert Weihnachten.
    (ISBN 978-3-401-06980-7)
    Eine kurzweilige und humorvolle Weihnachtsgeschichte für junge LeserInnen eingeteilt in 24 Kapiteln. Ein Adventkalender der anderen Art.
  • Ulrich Hub: Das letzte Schaf. (ISBN 978-3-551-55384-3)
    Die nächste Geschichte vom Autor des Bestsellers „An der Arche um Acht“ – eine Weihnachtsgeschichte aus der Sicht der Schafe.

für Schulkinder und Vorschüler:

  • Sabine Städing & SaBine Büchner: Mein weihnachtliches Back- und Bastelbuch. (ISBN 978-3-414-82522-3)
    Ein DiY Buch für Kinder mit Rezepten, Bastelspaß, zauberhaften Geschenkideen, einer Weihnachtsgeschichte und weihnachtlichen Hexentraditionen rund um die Hexe Petronella Apfelmus.
  • Paul Korky, Valerie Thomas: Zilly und Zingaro. Schöne Bescherung. (ISBN: 978-3-407-82310-6)
    Eine spannende Weihnachtsgeschichte mit der bekannten Hexe Zilly und ihrem Kater Zingaro.

für die kleinen LeserInnen:

  • Daniel Napp: Dr. Brumm feiert Weihnachten. (ISBN 978-3-551-04282-8)
    Die lustige Weihnachtsgeschichte von Dr. Brumm und seinen Freunden als Maxi Pixi Bilderbuch.
  • Coppenrath: Mein erstes Weihnachtsfest mit Adventskalender. (ISBN 978-3-649-62738-8)
    Geschichten und Lieder sowie ein Adventkalender zum Verkürzen der Weihnachtszeit für die Kleinsten.

Vielleicht findet ihr unter unseren Empfehlungen ein Buch als Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk. Alle Bücher könnt ihr gerne über unsere Bücherei bestellen. Weitere schöne Geschenkideen findet ihr in unserem Onlineshop.

Was sind eure Lieblingsbücher für die Advent- und Weihnachtszeit?

Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl 

(Werbung aufgrund von Markennennung bzw. Erkennung, Bildnachweis: Designed by Freepik)

Blogheim.at Logo
Männertage im Movember

Männertage im Movember

Männertage

Auch wir Männer haben diese Tage! Damit meine ich nicht die monatlich wiederkehrenden „Tage“ der Frauen. Sondern Tage wie Muttertag, Frauentag, Tag der Emanzipation… Beim Stöbern durch die Aktions- und Gedenktage 2018, auf der Suche nach kreativen Einfällen für den wöchentlichen Blogbeitrag, bin ich sogar auf richtig viele Männertage gestoßen! Die meisten Männertage sind noch sehr jung, weshalb die wenigsten wissen, worum es bei diesen Tagen geht. So gibt es ziemlich kuriose Männertage, wie den „Tag der männlichen Körperpflege“. Dieser will mit dem Vorteil aufräumen, dass Kosmetik nur Frauensache ist. Also ich kann mit diesem Vorurteil ziemlich gut leben und trotzdem Seife verwenden. Die Kosmetikindustrie hat damit sicher zu kämpfen. Dann gibt es natürlich den Vatertag, der immer noch sehr im Schatten des Muttertages steht. Dabei gibt es mittlerweile viele Männer, die sich aktiv an der Kindererziehung beteiligen, Väterkarenz wahrnehmen oder alleinerziehend sind. Davon abgesehen sollte man natürlich die Arbeit der Mütter und Väter jeden Tag schätzen.  Aus eigener Erfahrung weiß ich jedoch, dass sich meine Tochter gefreut hat, nicht nur für die Mama am Muttertag ein schönes Bild zu malen, sondern auch am Vatertag für mich!

November ist der Monat des Mannes

Der November ist der Monat für uns Männer, denn in diesem Monat gibt es gleich zwei Männertage. Den Weltmännertag am 3.November und den Internationalen Männertag am 19. November. Beide Tage sind erst rund um das 2000er Jahr ins Leben gerufen worden. Sie beschäftigen sich neben einigen anderen Themen vor allem mit der Männergesundheit.
Tatsächlich sind wir Männer gegenüber Frauen das schwächere Geschlecht, zumindest was die Gesundheit betrifft. Laut Studien leben Männer ungesünder und haben ein höheres Unfallrisiko durch den riskanteren Lebensstil. Männer haben eine höhere Selbstmordrate, nutzen seltener Präventionsangebote und es gibt eine ganze Reihe männerspezifischer Krankheiten. Nach dieser Aufzählung wundert es mich nicht, dass Männer gegenüber Frauen fast fünf Jahre kürzer leben. Am 10. Dezember feiern wir somit einen weiteren Männertag.  Der „Tag der ungleichen Lebenserwartung“ macht auf die kürzere durchschnittliche Lebenserwartung von Männern im Vergleich zu Frauen und die Gründe dafür aufmerksam.

Movember

Der Männermonat November steht seit 2003 unter dem Titel „Movember“ (Wortkomposition aus MOustache und NoVEMBER). Auch in Österreich wird der Movember seit einigen Jahren immer bekannter. Die Movember Foundation Österreich bietet einige Möglichkeiten um sich aktiv für das Thema Männergesundheit einzusetzen:

  • Sport machen – einen MOve – mit genau 60km in einem Monat, für die 60 Männer die weltweit pro Stunde an Suizid sterben,
  • ein Event mit einem besonderen MO-ment organisieren oder
  • unter dem Slogan „Grow a MO, save a Bro“ Schnurrbart wachsen lassen und damit ein Zeichen setzen

The Movember Foundation is the only charity tackling men’s health on a global scale, year round. We have one goal: to stop men dying too young. © Movember Foundation 2018

Unser Beitrag zum Movember

Die Movember Foundation ist die führende Stiftung, die die Männergesundheit verändert. Diesen Movember schließen wir uns ihr an. Mit dem Erwerb unseres Movember-Notizbuches wird die Movember Foundation Österreich zu 100 Prozent unterstützt! Das heißt sämtliche Einnahmen (mit Ausnahmen der Versandkosten nach Aufwand) werden von uns Anfang Dezember zur Gänze gespendet.

Eckdaten zum Notizbuch: Handgebunden, Din A6 Querformat, 100 Blatt 100 gr./m² unliniert, Einband weißes Leinen bedruckt mit dem Logo der Movember Foundation, Wert pro Buch € 20.-

Gemeinsam können wir etwas für die Männergesundheit bewirken – in Hinblick auf Prostata- und Hodenkrebs, die psychische Gesundheit und Suizidprävention:

  • Kauft ein Movember – Notizbuch, macht ein Foto von euch auf Facebook oder Instagram unter dem Hashtag #MOtizbuch und animiert auch andere zum Kauf eines Notizbuches. Ihr habt dann nicht nur ein cooles, handgemachtes Notizbuch für die Hosentasche, sondern mit eurem Kauf auch einen Beitrag zur Männergesundheit geleistet

Im Namen der gesamten Buchbinderei Strandl bedanke ich mich für euren Beitrag und dass ihr mit uns die Movember Foundation Österreich unterstützt! Allen Männern wünsche ich außerdem einen schönen November und einen erfolgreichen Bartwuchs 😉

Clemens Strandl
Buchbinderei Strandl

(Werbung aufgrund von Markennennung bzw. Erkennung, Bildnachweis: https://at.movember.com/)

Blogheim.at Logo
Hochzeitsmessen in Oberösterreich 2018

Hochzeitsmessen in Oberösterreich 2018

Hochzeitsmessen Oberösterreich 2018 – Wir sind dabei!

Wir werden dieses Jahr erstmals mit der Buchbinderei Strandl auf zwei Hochzeitsmessen in Oberösterreich vertreten sein. Da es für uns das erste Mal ist, bereiten wir uns gerade sehr intensiv darauf vor. Wir planen das Mobiliar und die Dekoration für unseren Messestand, fertigen Musterprodukte, Flyer und Plakate, basteln an kleinen „Give Aways“ mit Gutscheinen für die Messebesucher und bringen unsere Homepage für Bestellungen auf Vordermann.

Welche Aussteller erwarten mich?

Der Besuch einer Hochzeitsmesse in diesem Jahr ist ideal für Paare, die vorhaben 2019 zu heiraten.
Auf der Seite Hochzeit.click findet man alle Termine zu den Hochzeitsmessen die 2018 noch in Oberösterreich, aber auch im restlichen Land, stattfinden.
Die zukünftigen Brautpaare erwarten vor allem Aussteller aus folgenden Bereichen:

  • Poltern und Erlebnisse
  • Trends
  • Blumenschmuck und Dekoration
  • Catering und Hochzeitstorte
  • Location
  • Fotografie und Film
  • Papeterie, sprich Hochzeitseinladungen, Gästebücher usw.
  • Brautmode und Schmuck
  • Schönheit und Wellness
  • Musik und Tanzschule
  • Kinderbetreuung
  • Freie Trauung
  • Hochzeitsreisen
  • Wedding Planer
    Ein detailliertes Ausstellerverzeichnis findet man auf der Homepage der jeweiligen Messen (siehe unten).

Hochzeitsmessen sparen Zeit und Geld

Wir sind schon sehr gespannt, was uns auf den Hochzeitsmessen erwartet und vor allem welche neuen Trends es gibt. Privat habe ich mit meiner Frau auch nie eine solche Messe besucht, da wir in Thailand geheiratet haben und dort vor Ort alles für uns organisiert wurde. Von Freunden weiß ich jedoch, wie wichtig und zeitintensiv eine Hochzeitsplanung ist und dass diese Messen dabei helfen, da man viele Anbieter aus den unterschiedlichsten Bereichen auf einem Ort zusammengefasst hat. Das spart viele einzelne Fahrten. Außerdem gibt es meist Messepreise oder Gutscheine und oft auch Gewinnspiele. Auf den Messen auf denen wir ausstellen, gibt es auch Modenschauen und interessante Vorträge zum Thema Hochzeit.

Ihr findet uns auf folgenden Hochzeitsmessen in Oberösterreich

22. und 23. September 2018, jeweils 10-17 Uhr, Linzer Hochzeitszauber im Design Center Linz

20. und 21. Oktober 2018, jeweils 10-17 Uhr, Hochzeitswelt Oberösterreich, Messe Wels Europacenter


#Herzensbücher, Gästebücher, Ringbücher und unser „Dress in a Box“

Auf den Messen könnt ihr unter anderem alle unsere #Herzensbücher (für euch besonders interessant ist dabei wahrscheinlich unser #Herzensbuch „Hochzeitsgäste“), die Gästebücher Classic und Modern Wedding, unsere Ringbücher „rings & vows“ und unser gerahmtes Hochzeitskleid „dress in a box“ live bewundern. Wir haben auch viele andere Gästebücher mit, um euch zeigen zu können, was alles möglich ist!

Wir haben außerdem einen tollen Messerabatt für alle Besucher unseres Messestandes!
Ihr könnt vor Ort bestellen und euer personalisiertes Produkt dann bei uns in der Buchbinderei Strandl in Linz abholen oder es euch von uns zuschicken lassen.
Einige, wenige Exemplare unserer #Herzensbücher Hochzeitsgäste in weißem Leinen und unserer Ringbücher in perlmuttfarbenen Buckramleinen mit Ringprägung könnt ihr zum Spezialpreis direkt bei unserem Messestand kaufen und gleich für eure Hochzeit oder als Geschenk für Freunde mitnehmen.

Wir freuen uns auf euren Besuch!
Clemens Strandl

Gewinnspiel

Wir verlosen
3x2 Eintrittskarten für den Linzer Hochzeitszauber am 22.09 und 23.09.2018 in Linz und
2x2 Eintrittskarten für die Hochzeitswelt Oberösterreich am 20.10 und 21.10.2018 in Wels.

Folgt uns dazu einfach auf Instagram oder Facebook, liked unseren Gewinnspielbeitrag und schreibt darunter, ob ihr Karten für Linz oder Wels gewinnen möchtet. Oder kommentiert direkt hier im Blog mit Linz oder Wels!
Wir drücken die Daumen!


Teilnahme- und Datenschutzbedingungen

Das Gewinnspiel startet am 03.10.2018 um 08.00 Uhr und endet am 16.09.2018 um 20.00 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit einem Wohnsitz in Österreich, welche mindestens 18 Jahre alt sind und die Bedingungen des Gewinnspiels erfüllen.
Beiträge dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Die Daten der TeilnehmerInnen werden nur für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. Weiters haben TeilnehmerInnen ein Recht auf Auskunft, Korrektur, Löschung der Daten.
Schlussendlich wird der/die Gewinnerin per Zufallsgenerator unter Ausschluss der Öffentlichkeit ermittelt und am 17.09.2018 über eine Erwähnung unter dem Gewinnspielbeitrag – wenn möglich auch per Privatnachricht- im Blog, auf Facebook, Instagram benachrichtigt. Daher willigt er/sie ein auf dem Blog, Facebook, Instagram öffentlich, namentlich erwähnt zu werden.

Weiters muss sich der/die Gewinnerin bis zum 18.09.2018 um 00.00 Uhr melden, ansonsten verfällt der Gewinn. Sobald Kontakt aufgenommen wurde, besprechen wir Datum der Abholung in der Buchbinderei Strandl oder Versand (Standardversandkosten innerhalb Österreich übernehmen wir).
Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Wir übernehmen außerdem keine Haftung bei Verlust, Beschädigung auf dem Postweg. Die Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt und organisiert.

Blogheim.at Logo
Gewinnspiel #Herzensbücher

Gewinnspiel #Herzensbücher

Gewinnspiel – Danke für deine Treue

Wir haben noch bis 17. August 2018 Betriebsurlaub und genießen unsere freie Zeit mit Familie und Freunden. Trotzdem wollen wir heute die Gelegenheit unseres wöchentlichen Blogbeitrages nutzen, um uns mit einem Gewinnspiel für deine Treue zu bedanken.

So kannst du gewinnen

Lies dir unseren Blogbeitrag zu den #Herzensbüchern von letzter Woche durch und kommentiere unter diesem Beitrag, welches #Herzensbuch du gerne gewinnen würdest und warum.
Like und folge uns auf Facebook oder Instagram (du kannst auch auf einer dieser Seiten unter dem Gewinnspielbeitrag kommentieren).

Unter allen Kommentaren auf unserem Blog, Facebook und Instagram verlosen wir ein handgebundenes, individuelles und personalisiertes #Herzensbuch deiner Wahl.
Wir drücken dir die Daumen und geben den bzw. die GewinnerIn am 20.08.2018 in unserem nächsten Blogbeitrag bekannt. Genaue Informationen rund um die Teilnahme- und Datenschutzbedingungen findest du am Ende dieses Beitrages.

Viel Glück!
Clemens Strandl

(Werbung aufgrund von Markennennung bzw. Erkennung)

Teilnahme- und Datenschutzbedingungen

Das Gewinnspiel startet am 13.08.2018 um 08.00 Uhr. Es endet am 18.08.2018 um 20.00 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit einem Wohnsitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Diese müssen mindestens 18 Jahre alt sein und die Bedingungen des Gewinnspiels erfüllen.

Beiträge dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Die Daten der TeilnehmerInnen werden nur für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. Weiters haben TeilnehmerInnen ein Recht auf Auskunft, Korrektur, Löschung der Daten.
Schlussendlich wird der/die Gewinnerin per Zufallsgenerator unter Ausschluss der Öffentlichkeit ermittelt und am 20.08.2018 über eine Erwähnung unter dem Gewinnspielbeitrag – wenn möglich auch per Privatnachricht- im Blog, auf Facebook, Instagram benachrichtigt. Daher willigt er/sie ein auf dem Blog, Facebook, Instagram öffentlich, namentlich erwähnt zu werden.
Weiters muss sich der/die Gewinnerin bis zum 23.08.2018 um 00.00 Uhr melden, ansonsten verfällt der Gewinn. Sobald Kontakt aufgenommen wurde, besprechen wir die Wahl, Individualisierung, Personalisierung des gewonnenen Herzensbuchs im Wert von 39€ (zusätzlich übernehmen wir den Standard-Versand innerhalb von Österreich, Deutschland, der Schweiz).

Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Wir übernehmen außerdem keine Haftung bei Verlust, Beschädigung auf dem Postweg.
Die Promotion steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt und organisiert.

Blogheim.at Logo